Pranayama Teacher Training

 

Atme – Lebe – Lächle

  • Prāṇāyāma ist die essenzielle Basis für mehr Lebensenergie und das Fundament für einen gesunden, kräftigen und energievollen Körper.
  • Prāṇāyāma hilft, auf körperlicher und geistiger Ebene Giftstoffe und Schlacken zu lösen und auszuscheiden.
  • Prāṇāyāma stärkt das Nervensystem, verbessert die Belastbarkeit, wirkt verjüngend, gesundheitsfördernd und lebensverlängernd.
  • Prāṇāyāma schenkt inneren Frieden, Klarheit, Harmonie und Lebensfreude und bildet das Fundament für einen aufmerksamen, achtsamen und ruhigen Geist.
  • Prāṇāyāma fördert die Konzentrationsfähigkeit und ist unentbehrlich für die Sammlung des Geistes, wenn man tiefere Zustände in der Meditation erlangen möchten.

Dieses Teacher Training ist für dich geeignet, wenn du deine eigene Praxis und dein Verständnis über Prāṇāyāma vertiefen oder du Prāṇāyāma fundiert, sicher und ganzheitlich unterrichten möchtest. Das Prāṇāyāma Training umfasst 50 Stunden (6 Tage). Du erhältst nach dem abgeschlossenen Teacher Training eine 50 Stunden YACEP-Zertifizierung (Yoga Alliance).

Mit jedem Atemzug wirst du neu geboren!

Zwei Schülerinnen stehen vor dem Haupttor des Tempels und streiten sich über die Tempelfahne. Der Wind weht und lässt die Fahne flattern. Die eine Schülerin sagt: »Der Wind bewegt sich!« Darauf widerspricht ihr die andere: »Die Fahne bewegt sich!« Die beiden Schülerinnen zanken hin und her. Die Meisterin, die den Streit angehört hat, greift ein und erklärt: »Keiner von euch hat recht. Weder die Fahne noch der Wind bewegt sich. Es ist euer Geist, der sich bewegt!«

 

Inhalt

• Einführung
‣ Der Begriff Prāṇāyāma
‣ Prāṇāyāma auf dem achtgliedrigen Pfad des Yoga nach Patañjali

• Grundlagen
‣ Die Anatomie der Atmung / Atembewegungen / Atemphasen
‣ Die ayurvedische Anwendung von Prāṇāyāma
      ‣ Energetische Aspekte und die Rolle der fünf Prāṇa (Vāyu)
‣ Wirkung der einzelnen Prāṇāyāma-Techniken
‣ Vorbereitende Techniken und Āsana (Haltungen) für Prāṇāyāma

• Praxis / Techniken
‣ Die volle Atmung
‣ Ujjāyī
‣ Nāḍiśodhana
‣ Anulomaviloma
‣ Bhrāmarī
‣ Śītalī
‣ Sītkārī
‣ Chandrabhedana
‣ Sūryabhedana
‣ Kapālabhāti
‣ Bhastrikā

• Methodik / Didaktik / Fortgeschrittene Techniken
‣ Einsatz von Hilfsmitteln
‣ Themenspezifischen Sequenzen und Übungsreihen
      ‣ Samāna (zentrieren, ausgleichen)
      ‣ Laṅghana (reduzieren, beruhigen)
      ‣ Bṛṃhaṇa (expandieren, anregen)
‣ Mudrā / Mantra
‣ Bandha
      ‣ Mūlabandha (Wurzelverschluss)
      ‣ Uḍḍīyānabandha (Bauchverschluss)
      ‣ Jālandharabandha (Kehlverschluss)
      ‣ Mahābandha (grosser Verschluss)
‣ Kumbhaka 
      ‣ Antarakumbhaka (innerer Atemverhalt)
      ‣ Bāhyakumbhaka (äusserer Atemverhalt)
      ‣ Kevalakumbhaka (vollständiger Atemverhalt)
‣ Prāṇāyāma und Dhyāna (Meditation)

 

 

Daten & Zeiten

1. Block:
Freitag, 4. November 2022
Samstag, 5. November 2022
Sonntag, 6. November 2022

2. Block:
Freitag, 11. November 2022
Samstag, 12. November 2022
Sonntag, 13. November 2022

• Freitag und Samstag, jeweils 08:00 – 17:00 Uhr
(inklusive 1 Stunde Mittagspause)

• Sonntag, jeweils 08:00 – 16:00 Uhr
(inklusive 1 Stunde Mittagspause)

Kosten, Ort & Leitung

Ausbildungkosten

Fr. 1180.- inklusive Skript

Ausbildungsort

WULIN Academy
Grabenwisstrasse 1
8604 Volketswil

Ausbildungsleitung

Das Prāṇāyāma Teacher Training wird von Sandy Taikyu Kuhn Shimu geleitet. Sandy ist Mitbegründerin der WULIN Organisation und der WULIN Academy Volketswil. Seit 1995 ist sie vollberuflich als Lehrerin für asiatische Lebens- und Bewegungskünste tätig. Sie ist diplomierte Yoga-Lehrerin (E-RYT 500 & YACEP), ausgebildete Yin-Yoga-Lehrerin und zertifizierte Yoga-Therapeutin (IAYT), Autorin und Zen-Meisterin. Ihre Yoga-Klassen zeichnen sich durch eine ganzheitliche Perspektive, Achtsamkeit, Mitgefühl und Alltagsbezogenheit aus. In ihren Unterricht integriert sie mit viel Leichtigkeit und Humor psychologische und philosophische Aspekte aus dem Buddhismus, dem Taoismus und dem Ayurveda. Sandy legt grossen Wert auf eine ausgewogene Praxis der traditionellen Techniken des Hatha Yoga. Es ist ihr wichtig, dass sich ihre Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren individuellen und persönlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten mit heiterer Gelassenheit, Hingabe und Freude entwickeln können und zu sich selbst, zu ihrer inneren Kraft und zu ihrer wahren ursprünglichen Natur zurückfinden. Weitere Informationen auch unter www.taikyu.ch und www.FragDieMeisterin.online

 

Anmeldung

Du möchtest dich für diese einzigartige Ausbildung anmelden?

Hier geht’s zur Ausschreibung im PDF-Format (inklusive Anmeldeformular, Fragebogen & Verhaltenskodex):

Solltest du noch Fragen haben, dann zögere nicht, uns anzurufen 079 771 34 36 oder uns eine E-Mail info@wulin.ch zu schreiben!

WULIN ist die führende Akademie für asiatische Bewegungs- und Lebenskünste in der Schweiz.

Adresse

WULIN Academy
Company of Arts AG
Grabenwisstrasse 1
8604 Volketswil